11. November 2017 | Saarlouis

Das erste Qualifikationsspiel zur Basketball-Europameisterschaft der Damen 2019 in Serbien und Lettland bestreiten die DBB-Damen in Saarlouis. Am Samstag, 11. November 2017, ist die Tschechische Republik zu Gast in der Stadtgartenhalle (Spielbeginn voraussichtlich 20.00 Uhr).

„Ich glaube, dass wir in Saarlouis bestens aufgehoben sind. Saarlouis ist ein wichtiger Standort im deutschen Damenbasketball mit großem Zuschauerpotenzial. Wir benötigen in der EM-Qualifikation jede Unterstützung der Fans und die bekommen wir in Saarlouis“, sagt der DBB-Vizepräsident für Leistungssport, Armin Andres. Für Damen-Bundestrainer Hermann Paar wird die Partie zu einem echten Heimspiel, denn er ist gleichzeitig auch Headcoach der TV Saarlouis Royals in der Damenbasketball Bundesliga (DBBL).

Tickets für das Länderspiel in Saarlouis gibt unter http://www.basketball-bund.de/tickets.

Telefonisch: 01806 99 77 24 (0,20 € / Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 € / Anruf aus den Mobilfunknetzen) sowie an allen bekannten Eventim VVK-Stellen.

Ticketpreise:
Vollzahler = 10,00 €
Ermäßigt = 8,00 €
Rollstuhlfahrer = 10,00 € (inkl. Begleitperson)

 

Anfahrt zur Arena

 

Die Spiele der DBB-Damen in der EM-Qualifikation:

Samstag, 11. November 2017, Saarlouis


Deutschland – Tschechische Republik

Mittwoch, 15. November 2017

Belgien – Deutschland

Samstag, 10. Februar 2018

Schweiz – Deutschland

Mittwoch, 14. Februar 2018

Tschechische Republik – Deutschland

Samstag, 17. November 2018

Deutschland – Belgien

Mittwoch, 21. November 2018

Deutschland – Schweiz

Fanzone